HERZLICH WILLKOMMEN
“Schau in den Himmel und du siehst dein Inneres. Schau in dein Inneres und du wirst den Himmel entdecken.” (Sprichwort aus China)

 

Die Chinesen sprechen von Qi, die Inder nennen es Prana, bei den Tebetern heißt sie Lung – die kosmische Kraft, die alles belebt.

 

In der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) spielt die Lebensenergie Qi eine tragende Rolle: Fließt etwa zu wenig Qi durch unsere Meridiane, sind diese blockiert.

 

Oder haben wir in manchen Körperregionen zu viel Qi?

Viele Massagetechniken und Übungen aus dem Zhineng Qigong haben ein gemeinsames Ziel: den harmonischen Ausgleich der Lebensenergie Qi.

 

Massagen, Bewegungsabläufe und Meditationen helfen, unsere Energiereserven zu kultivieren. Wir lernen wieder, wie es sich anfühlt, wenn wir eins sind mit uns und der Welt; wenn wir in unserer Mitte sind, nicht getrieben vom Außen, noch blockiert durch Festhalten an inneren Gedankenstrukturen, sondern im Fluss der immer währenden Lebensenergie.

Ich freue mich, wenn ich Sie ein Stück weit auf dem Weg

in die innere Mitte begleiten darf.

Sabine Jahnke

Sabine Jahnke | Solalindenstraße 54b | 81827 München | T. 089 43 98 75 39 | www.praxis-sabine-jahnke.de

IMPRESSUM